Doktorarbeit

Informationen zur Promotion (Doktorarbeit) einschließlich der Promotionsordnung erhalten Sie im Studierenden-Service-Center.

Am Stipendienprogramm der Medizinischen Fakultät können Sie als Studierender der Medizinischen Fakultät Lübeck unter bestimmten Voraussetzungen teilnehmen. Alle Informationen hierzu erhalten Sie unter folgendem Link:
Promotionsstipendienprogramm "Experimentelle Medizin".

Hochinteressante Themen für Ihre Doktorarbeit können Sie an folgenden Stellen finden:

  • in den geförderten Einzelprojekten der Universität. Mehr dazu hier.
  • in den Projekten der Klinisch-Experimentellen Forschungseinrichtung (KEF). Mehr dazu hier.
  • in dem von der Bundesregierung und der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) geförderten "Exzellenzcluster Entzündungsmedizin". Mehr dazu hier.

Die Ergebnisse einer Doktorandenumfrage (durchgeführt durch Studierende) finden Sie hier:
Fragebogen und Auswertung von 51 Rückmeldungen sowie ein Artikel zur Auswertung. Weitere Ausführungen zu einzelnen Betreuern können Sie bitte bei Frau Hohnroth im AStA einsehen.

Lübecker Doktorandentage

Dritter Lübecker Doktorandentag 2009
Eine Auswahl der Poster
 
Die Gewinner des Wettbewerbs:
- Mareike Ströfer (Doktorarbeit aus dem Institut für Physiologie zum Thema Sauerstoffmangel)
- Britta Brix (Doktorarbeit aus dem Institut für experimentelle und klinische Pharmakologie und Toxikologie zum Thema   Hypoxie-induzierbarer Faktor und Gehirnzellen)
- Christoph Ellebrecht (Doktorarbeit aus dem Institut für Anatomie zum Thema Autoimmunität der Haut)
- Kjestine Schmidt (Doktorarbeit aus dem Institut für Physiologie zum Thema Blutdruck)
- Henning Seidel (Doktorarbeit aus dem Institut für Physik zu Thema Zusammenschluss von Viren)
- Adam El Sayed Auf (Doktorarbeit aus dem Institut für technische Informatik zum Thema Laufen mit sechsbeinigem Roboter)
- Stephan Löffler (Doktorarbeit aus der Klinik für Chirurgie zum Thema elektrochemische Lösungen)
- Christoph Hartog (Doktorarbeit aus der Klinik für Plastische Chirurgie, Handchirurgie, Intensiveinheit für Schwerbrandverletzte zum Thema Gentransfer)
- Christoph Hammers (Doktorarbeit aus dem Institut für Anatomie zum Thema Autoimmunität – was ist das?)
 
Foto der Gewinner und Artikel in den Lübecker Nachrichten

Zweiter Lübecker Doktorandentag 2008
Eine Auswahl der Poster

Erster Lübecker Doktorandentag 2007
Eine Auswahl der Poster
 

Stand 15.01.2010 15:07

Google Custom Search